Startseite | Übersicht | Haftungsausschluss | Kontakt | Impressum

Mein zweites Gymnasium


Semper-Gymnasium Dresden
Semperstraße 2
01069 Dresden

An diesem privaten Gymnasium lernte ich seit 2013. Die Schule trug künstlerischen Charakter. Es gab maximal zwei Klassen pro Jahrgang und höchstens 26 Schüler in einer Klasse. Manchmal gab es Ganztagesangebote, aber das für ein monatliches Schulgeld von immerhin 200 €. Mein Klassenleiter war Herr Keydel, er hatte aber schon wieder gewechselt, die Schulleiterin war Frau Urspruch. Der Direktor der Einrichtung hieß Portune.
Fazit: Für ein monatliches Schulgeld von 200 € lohnt sich der Besuch dieser Privatschule auf keinen Fall. Weder besondere Ganztagesangebote noch eine bessere individuelle Betreuung der Schüler konnte ich hier feststellen. Deshalb wechselte ich wieder an ein staatliches Gymnasium.
Ich kann diese Schule niemandem empfehlen.

  www.anton-scheibe.de - 2019